Nicola Spicher gewinnt das Highlimit Turnier  20:42

Nach einem Verdoppler von Oliver, sind die beiden Kontrahenten in der darauffolgenden Hand erneut Allin. Nicola zeigt , Oliver . Der Flop lässt jegliche Hoffnung für Oliver im Keim ersticken: , Turn , River .

Damit beendet Oliver (Foto links) das Turnier auf dem hervorragenden 2 Platz und bekommt 13'244 Franken ausgecasht, Nicola (Foto rechts) darf sich über satte 20'468 Franken freuen!

Wir gratulieren herzlich!

Hiermit beenden wir die Berichterstattung aus dem Grand Casino Baden und melden uns voraussichtlich zum Easter Special im Swiss Casinos Schaffhausen wieder zurück.

Wir wünschen allen Lesern einen schönen Sonntag Abend und allerseits gute Hände an den Tischen!

Nicola verdoppelt  20:35

Auf dem Turn beim Board geht Oliver Allin und bekommt von Nicola den Call. Nicola zeigt , Oliver . River bringt Oliver keine Hilfe und so wandern 550k zu Nicola. Oliver ist nun supershort mit ca. 70k.

Christian Schneider holt sich Platz 3  20:28

Mit nur noch ca. 80k geht Christian mit  Allin. Oliver überlegt mit nicht lange und callt - und gewinnt.

Damit darf sich Christian über ein tolles Resultat und 10'234 Franken freuen.

Wir sind nun im Heads Up, Nicola stapelt ca. 60% der Chips vor sich.

Platz 4 für Markus Leuzinger  20:25

Mit trifft Leuzi auf von Nicola und von Oliver. Nicola geht mit 300k ebenfalls Allin und Oliver callt. Nicola trifft das Ass und holt sich den Pot und Chips von Oliver.

Markus erhält für den 4. Platz 7'826 Franken.

Momentan kein Deal  20:04

Das Spiel ist momentan ziemlich Raise-Fold lastig...keine nennenswerte Action

Oliver ist nach wie vor massiver Chipleader mit ca. 700k

Weiter gehts!  19:54

Es finden die ersten Gespräche für einen Deal statt...

Die Blindlevels sind ab sofort 45 Minuten lang

Neues Blindlevel: 5000/10000 +Ante 1000  19:52

Nächstes Level: 6000/12000 +Ante 1000

Pause & Seat Open  19:31

In der letzten Hand vor der Pause hat es Fabian Pongratz erwischt. Mit und 56k spielt er gegen Oliver und Nicola, die das Allin callen. Das Board wird bis zum River durchgecheckt. Nicola setzt nochmals 10k und wird von Oliver gecallt. Oliver zeigt , Nicola . Damit entgeht Fabian auf dem River der 160k+ Pot und er verabschiedet sich mit Platz 5 und CHF 5'418.-.

Kurze Dinnerbreak...

Double Up für Leuzi  19:20

Es sind immer noch 5 Spieler am Tisch. Soeben konnte Leuzi seine 110k mit gegen Oliver mit verdoppeln. Oliver bezahlt das Preflop Allin und Markus trifft das Ace on the River.

In wenigen Minuten werden wir uns während der Dinnerbreak kurz abmelden und anschliessend mit den aktuellen Chipcounts zurückmelden.

Neues Blindlevel: 4000/8000 +Ante 500  18:53

Nächstes Level: 5000/10000 +Ante 1000

Leuzi hat aufmunitioniert  18:51

Nach zahlreichen Allins von Markus Leuzinger wollte Fabian Pongratz diesem Treiben wohl ein Ende setzen und callt die 55k mit . Markus zeigt und trifft die Dame. 

Platz 6 für Reto Schwengeler  18:45

Reto hat noch 54k und schiebt diese in die Mitte, Oliver callt mit . Reto zeigt und muss tatenlos zusehen, wie bereits im Flop das Ass erscheint.

Der 6. Platz bringt Reto immerhin etwas Playmoney in Höhe von 3'010 Franken ein.

Armin Stocker wird Bubble  18:31

Mit und ca. 100k geht Armin an später Position Allin und bekommt von Oliver mit . Nur tiefe Karten auf dem Board und damit muss Armin die unglückliche Rolle des Bubble übernehmen.

Neues Blindlevel: 3000/6000 +Ante 500  18:25

Nächstes Level: 4000/8000 +Ante 500

Platz 8 für Manuel  17:59

Auf dem Button trifft er mit auf Oliver, der mit sein Set trifft und Manuel damit knapp vor dem Geld aus dem Turnier befördert.

Die verbleibenden 7 Spieler machen keinen Bubbledeal.

Neues Blindlevel: 2500/5000 +Ante 500  17:56

Nächstes Level: 3000/6000 +Ante 500

Runner Runner  17:47

Oliver raist Preflop mit und scheint zu wissen, dass dies seine Hand werden könnte. Levente mit zahlt und will sich den Flop zumindest mal anschauen - und trifft: . Oliver ballert zuerst 20k und anschliessend nochmals 50k, Levente bezahlt jeweils. Turn  , River . Seine restlichen 4k verliert Levente in der nächsten Hand und verabschiedet sich als 9.

Doubleup für Manuel Dietiker  17:32

Manuel, der das letzte HL gewann, konnte sich soeben fast verdreifachen. Reto Schwengeler erhöht auf 16, Manuel geht mit und ca. 37k Allin und bekommt den Call von Oliver mit . Reto foldet. Auf dem Turn die letzte und damit muss sich Manuel nicht mehr vom Ace on the River fürchten.

Leuzi kämpft...  17:22

...sich zurück und schnappt sich zum wiederholten Mal die Blinds und ist damit wieder auf ca. 50k.

Neues Blindlevel: 2000/4000 +Ante 400  17:15

Nächstes Level: 2500/5000 +Ante 500

Leuzi verdoppelt  17:10

Schon ist es passiert, mit im SB kann er die Attacke von Oliver mit abwehren und auf die nächste Gelegenheit warten.

Nicola ist Chipleader  17:08

Mit ca. 340 hat er sich an die Spitze gesetzt, Oliver Bruggmann hat ebenfalls beachtliche 270k vor sich. Leuzi mit 15k bildet das Schlusslicht, ist jedoch in Lauerstellung und wartet auf seinen Doubleup.

Finaltable  17:00

Levente raist auf 6k, Markus Brunner geht mit ca. 25k Allin und bekommt den Call von Levente. Mit in der Hand floppt Levente das Fullhouse und Markus verlässt fassungslos den Pokerbereich.

Am Nachbartisch erwischte es auch Thomas Schneebeli, damit steht der Finaltable.

Wir werden in wenigen Minuten die Chipcounts der 9 verbleibenden Gladiatoren aufnehmen.

ca. 150k Pot für Oliver  16:57

Mit ging Oliver ursprünglich auf die Jagd nach einem Flush, bekommt beim Board jedoch auf dem River eine Strasse geschenkt und holt sich von Nicola ca. 70k. 

Neues Blindlevel: 1500/3000 +Ante 300  16:42

Nächstes Level: 2000/4000 +Ante 400

Levente verdoppelt  16:42

Mit im SB verdoppelt Levente seine 25k gegen Markus Leuizinger mit im BB. Markus hat nun noch etwas über 10k und wartet auf seine Allin-Hand.

Seat Open für Walter Jegi  16:38

Parallel ist soeben auch Walter Jegi ausgeschieden. Noch 2 Spieler bis zum Finaltable.

Dölf Huber ausgeschieden  16:36

von Dölf landet beim Board keinen Treffer und Nicola kann sich mit zudem den Sidepot von 20k gegen Oliver Bruggmann sichern.

Ralph Kalman chancenlos  16:27

Mit 28'800 versucht Ralph sein Glück mit und im BB sitzt Nicola Spicher mit den Aces. Ein weiteres Ass im Flop besiegelt praktisch das Aus für Ralph, keine wirkliche Hilfe auf Turn und River.

Noch 13 Spieler.

Erste Seat Open  16:13

Soeben hat es Andre Seehof als ersten Spieler erwischt, gefolgt von André Mayr.

André hält und raist auf 6k, Dölf mit erhöht auf 12k und erhält als Antwort ein Allin von André - Call. Der Flop bringt André zwar noch den Openender, dabei bleibt es auch.

Damit sind noch 14 Spieler dabei.

Cash gibts heute ab Rang 6, der Sieger gewinnt 20'468 Franken.


Herzlich Willkommen zum Finaltag!  16:11

In diesen Sekunden hat Klaus Köhler den Startschuss zum Finaltag gegeben.

Von den 16 verbleibenden Spielern haben 13 ihre Chips bereits ausgetütet und gestapelt, die restlichen werden bestimmt in den nächsten Minuten noch eintrudeln.

Das Finale, gespickt mit zahlreichen Pokersternchen der Schweizer Pokerszene, verspricht viel Action. Wir beobachten die beiden Tische aufmerksam und und berichten über jede spektakuläre Hand und jedes Seat Open.

Neues Blindlevel: 1200/2400 +Ante 200  16:06

Nächstes Level: 1500/3000 +Ante 300

Ende Tag 1  02:46

Mit 210'000 Chips hat Oliver Bruggmann den Chiplead an sich gerissen, Christian Schneider mit 176k und Nicola Spicher mit 156k sind ebenfalls gut im Rennen.

Auch im restlichen Feld tummeln sich viele bekannte Namen, somit freuen wir uns auf einen spannenden und actionreichen Finaltag.

Um 16 Uhr wird das Turnier fortgesetzt und wir werden wieder am Start sein und jedes Seat Open tracken.

Wir wünschen eine gute Nacht - und bis später

Noch 15 Minuten  02:21

Danach werden wir die Chips ein letztes Mal zählen und eintüten.

Noch 17 Spieler.

Neues Blindlevel: 1000/2000 +Ante 200  02:04

Nächstes Level: 1200/2400 +Ante 200

André Mayr verdoppelt Ralph Kalman  01:57

Mit kann André nichts gegenvon Ralph ausrichten und so muss er 26k nach rechts abgeben.

Anonymous Out  01:48

Burim hat soeben den letzten Anonymous eliminiert, mit schlägt er .

Wir sind runter auf 18 Spieler an 2 Tischen.

Neues Blindlevel: 800/1600 +Ante 200  01:38

Nächstes Level: 1000/2000 +Ante 200

Levente lässt Federn  01:35

Manuel Dietiker und Levente treffen auf Tisch 2 zum wiederholten Male aufeinander. Auf dem Board callt Levente den Bet von 8.5k mit . Manuel checkt, Levente bläst mit 18k zum Angriff und Manuel mit callt nach reiflicher Überlegung - und holt sich den Pot.

Noch 21 Spieler  01:19

Oliver Bruggmann hat wieder zugeschlagen: diesmal musste sich Andre Dirlewanger mit gegen von Oliver geschlagen geben. Andre trifft zwar die Dame im Flop, Oliver hingegen floppt sein Set. Seat Open für Andre.


Neues Blindlevel: 600/1200 +Ante 100  01:05

Nächstes Level: 800/1600 +Ante 200

Seat Open für Marco Müller  01:04

Marco trifft mit seinen restlichen Chips und auf von Nicola Spicher. Im Flop sieht für Marco noch alles perfekt aus, Turn und River holt sich Nicola jedoch 2 Paar und MArco muss seinen Platz sichtlich enttäuscht räumen.

Monsterpot für Walter Jegi  01:00

Mit trifft Walter mit dem Flop monstermässig und holt sich den ca. 100k Pot. Oliver Bruggmann mit   holt sich zwar mit dem Superrunner noch die Strasse, der Mini-Sidepot von Maurizio Mello mit ist jedoch nicht erwähnenswert. Seat Open für Maurizio.

Christian Schneider Chipleader  00:45

Mit 111'500 Chips hat Christian mächtig Chips angehäuft, dicht gefolgt von Nicola Spicher mit knapp 107k und Oliver Bruggmann mit 92'600.

Noch gilt es 4 Levels zu überstehen, bis die Chips eingetütet werden.

Neues Blindlevel: 500/1000 +Ante 100  00:42

Nächstes Level: 600/1200 +Ante 100

Pause & Chipcounts  00:16

In 5 Minuten wird den Spielern eine 15-minütige Pause gegönnt - wir zählen in dieser Zeit die Chips aller Spieler.

Heute wird übrigens bis und mit Level 13 gespielt, d.h. bis ca. 02:30 Uhr.

Oliver Bruggmann gibt Gas  00:12

Soeben hat er mit die von Walter Blättler besiegt - Seat Open für Walter.

Jürg Richards Out  00:00

Mit hat Jürg das Nachsehen gegen von Reto Schwengeler, der beim Flop einen doppelten Treffer landet.

Kicker Problem  23:57

Mit Drilling Jacks muss sich Danilo Leonardi mit gegen von Fabian Pongratz geschlagen geben, wenn auch hauchdünn.

Neues Blindlevel: 400/800 +Ante 75  23:51

Nächstes Level: 500/1000 +Ante 100

Burim verdoppelt  23:51

Mit trifft Burim mit dem Flop 2 Paar und geht mit 16,4k Allin, René Ruch callt mit und hofft auf sein Flush . Sein Flush kommt mit der auf dem River zwar an, jedoch zu spät, die auf dem Turn bringt Burim das Fullhouse und damit ist er mit über 35k back in the Game.

Walter Jegi nimmt Ramon Wicki vom Tisch  23:34

Die Damen von Ramon unterliegen den Königen von Walter und damit Seat Open für Ramon.

Neues Blindlevel: 300/600 +Ante 50  23:19

Nächstes Level: 400/800 +Ante 75

Runter auf 4 Tische  23:16

Aktuell zählen wir noch 36 Spieler und es wird auf 4 Tischen zu je 9 Spielern gespielt. Die nächste Pause ist in 1 Stunde, wo wir wieder ein Chipcount aller Stacks machen.

Respekt vor Flush  22:56

Burim findet mit endlich wieder mal eine spielbare Hand und trifft auf von Armin Stocker. Armin raist Preflop auf 1k, Burim erhöht auf 4k und bekommt den Call. Flop . Burim setzt 5k und bekommt den Call. Turn und da beide Spieler Respekt vor dem Flush haben, wird auch der River  durchgecheckt und der Pot wandert zu Armin - und wohl ein glimpflicher Ausgang für Burim.

Neues Blindlevel: 250/500 +Ante 50  22:52

Nächstes Level: 300/600 +Ante 50

+21k für Levente  22:40

Bei einem Pot von ca. 5k und dem Board setzt Roger Brügger stolze 16k gegen Levente. Dieser hat in der Zwischenzeit mächtig Chips gesammelt und geht Allin. Roger hat noch ca. 10k behind und foldet.

Levente stapelt nun ca. 75k vor sich.

Oliver mit hoher Trefferquote, Markus im Unglück  22:29

Bereits in der frühen Spielphase konnte Oliver Bruggmann einen gefloppten Openender auf dem Turn komplettieren und sich so einen schönen Pot gegen das gefloppte Set und eine kleinere Strasse sichern. Soeben war der Pokergott wieder auf seine Seite und mit floppt er die Nutzstrasse gegen Markus Durrer und erleichtert ihn um ca. 7k.

Markus muss sich anschliessend gleich nochmals geschlagen geben. Mit spielt er gegen von Nicola Spicher.  Das Board  und Nicola verdoppelt seine ca. 15k.

Neues Blindlevel: 200/400 +Ante 50  22:18

Nächstes Level: 250/500 +Ante 50

Christian Schneider ist Chipleader  22:13

Mit 70'000 Chips führt Christian das Feld an, gefolgt von André Mayr, der vor der Pause mit den Assen die Könige von Reto Gehrig eliminierte.

Im Pot befinden sich 60'300 Franken, dies bedeutet 20'468 Franken für den Sieger, 6 Spieler sind im Geld.

Aktuell sind immer noch 39 Spieler dabei.


Pause  21:41

Nach 2 gespielten Stunden sind von 43 Spielern noch 39 dabei.

Wir zählen nun die Chips aller Spieler und melden uns anschliessend mit den aktuellen Chipcounts zurück.

Neues Blindlevel: 150/300 +Ante 25  21:38

Nächstes Level: 200/400 +Ante 50

42 Spieler  20:43

Aktuell zählen wir 42 Spieler und damit einen Preispool von 58'800 Franken.

Den ersten Chipcount aller Spieler werden wir in einer knappen Stunde aufnehmen.

Es sind noch alle Spieler im Rennen.

Neues Blindlevel: 100/200  20:41

Nächstes Level: 150/300

Neues Blindlevel: 75/150  20:05

Nächstes Level: 100/200

Die Tische werden voller  19:59

Und langsam kommt auch etwas mehr Turnierstimmung auf. Unterdessen haben sich u.a. auch Jürg Richards, Markus Brunner, Reto Gehrig und Marco Müller dazugesellt.

Spielerliste folgt...  19:47

Wir warten noch auf die Namensliste des Checkin und werden die Spielerliste anschliessend updaten. Gesichtet haben wir bereits Simon Boss, Levente Nemethy, Burim, Walter Blättler, Horst Rammé und André Mayr.


Los geht's!  19:38

Pokerchef Klaus Köhler hat soeben die Spieler begrüsst und das Turnier gestartet. Aktuell sind um die 40 Spieler am Start und man rechnet mit gegen 60 Spielern, die das Buy-In von 1400+100 tätigen.

Jeder Spieler erhält 30'000 Startstack und es wird mit 30-minütigen Blinds gespielt, die ab Level 20 auf 45 Minuten erhöht werden.

Herzlich Willkommen  19:12

In ca. 20 Minuten startet im Grand Casino Baden das erste High Limit Turnier in diesem Jahr.

Wir werden euch bis spät in die Nacht berichten, wer noch Chips hat oder wer bereits ins Cashgame übergegangen ist. Auch die eine oder andere Hand, die über Sieg oder Niederlage entscheidet, werden wir tracken - und natürlich regelmässig die Chipcounts aktualisieren.